Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz
Vielen Dank für Ihren Besuch. Im Folgenden möchten wir Sie als Nutzer unserer Internetseite über Art, Umfang und Zweck der Speicherung personenbezogener Daten informieren. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich und den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend verwendet.

Kontaktdaten
Zur Nutzung unserer Internetseite ist die Angabe personenbezogener Daten nicht erforderlich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, werden Ihre Angaben (Name, E-Mail, ggf. Anschrift und Telefon) ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und der Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Zugriffsdaten
Beim Besuch unserer Internetseite werden vom Web-Server folgende Daten in sog. Server-Logfiles protokolliert:

  • besuchte Webseite
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Verweise, von denen Sie auf die Seite gelangten
  • verwendeter Browser, Version, verwendetes Betriebssysten
  • IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauch aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie bis zur endgültigen Klärung des Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Nutzung von Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (www.privacyshield.gov).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (adssettings.google.com/authenticated).

Die Aufbewahrung von Nutzer- und Ereignisdaten beträgt 26 Monate. Danach werden diese gelöscht.

Rechte der Nutzer
Sie haben das Recht auf Auskunft über Art und Umfang Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht auf Korrektur falscher Daten, die Einschränkung der Verarbeitung oder die vollständige Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern Letzteres nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert.

Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.

Bitte schreiben Sie uns ggf. eine formlose Nachricht.

Sollten Sie den Verdacht haben, dass Ihre Daten von uns unrechtmäßig verarbeitet werden, können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen.

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:
Ralf Gantzhorn
Photografie und Geologie
Hainbuchenweg 3
22299 Hamburg

Telefon: 040-226924-10
Mobil: 0172-4293074
E-Mail: kontakt@ralf-gantzhorn.de
www.ralf-gantzhorn.de